Krebserkrankungen in Österreich

40000

Krebs-Neudiagnosen pro Jahr

20000

sterben jährlich an einer Krebserkrankung

340000

leben mit einer Krebserkrankung

Unternehmen Leben!

Eine Krebserkrankung stellt für die Betroffenen selbst, aber auch für das gesamte Arbeitsumfeld eine große Herausforderung dar. Durch gezielte Früherkennungsmaßnahmen und optimierte Behandlungsmethoden stehen immer mehr Krebspatientinnen und Krebspatienten in allen Unternehmensfunktionen im Berufsleben.

 

Die multiprofessionelle Hilfe und Beratung der Österreichischen Krebshilfe Wien ermöglicht es Patientinnen und Patienten in allen Lebensbereichen – und damit auch im Beruf – möglichst schnell wieder Fuß zu fassen.

 

Die Österreichische Krebshilfe Wien braucht engagierte Partner, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind und einen aktiven Beitrag zur Finanzierung der Österreichischen Krebshilfe Wien leisten.

Post_it_Mai2019

Unternehmen Leben!

Eine Krebserkrankung stellt für die Betroffenen selbst, aber auch für das gesamte Arbeitsumfeld eine große Herausforderung dar. Durch gezielte Früherkennungsmaßnahmen und optimierte Behandlungsmethoden stehen immer mehr Krebspatientinnen und Krebspatienten in allen Unternehmensfunktionen im Berufsleben.

 

Die multiprofessionelle Hilfe und Beratung der Österreichischen Krebshilfe Wien ermöglicht es Patientinnen und Patienten in allen Lebensbereichen – und damit auch im Beruf – möglichst schnell wieder Fuß zu fassen.

 

Die Österreichische Krebshilfe Wien braucht engagierte Partner, die sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind und einen aktiven Beitrag zur Finanzierung der Österreichischen Krebshilfe Wien leisten.

Postit_1

Corporate Social Responsibility

„Das Ziel der engagierten Krebsforscher bei Boehringer Ingelheim in Wien ist es, mit neuen und innovativen Therapien Patienten ein Leben mit hoher Lebensqualität unter weitgehend normalen Bedingungen zu ermöglichen. Wichtig dafür ist auch eine Wiedereingliederung ins Berufsleben.“

Dr. Darryl McConnell

Forschungsleiter
Boehringer Ingelheim RCV
bi

„Die Krebshilfe leistet einen unschätzbaren Beitrag im Kampf gegen Krebserkrankungen. EY hat das Bekenntnis abgelegt, die Gesellschaft positiv mitzugestalten und zu verändern. Es ist deshalb für uns selbstverständlich, die Krebshilfe und die Initiative UNTERNEHMEN LEBEN! zu unterstützen“

Mag. Gunther Reimoser

Country Managing Partner
EY Österreich
EY_logo13

„Die Österreichische Krebshilfe Wien leistet seit 25 Jahren hervorragende Arbeit für Betroffene und deren Angehörige. Raiffeisen NÖ-Wien unterstützt dieses umfassende Engagement aus voller Überzeugung.“

Mag. Klaus Buchleitner

Generaldirektor
Raiffeisen-Holding NÖ-Wien

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit, all jenen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu helfen, die Unterstützung am meisten brauchen. Und letztlich helfen wir uns damit auch selbst, denn es geht hier um Menschen, die Hilfe benötigen. Es geht um unsere Familien, unsere Freunde und unsere Kollegen.“

Gerald Schlosser

COO
Megaboard GmbH

„Das Ziel der engagierten Krebsforscher bei Boehringer Ingelheim in Wien ist es, mit neuen und innovativen Therapien Patienten ein Leben mit hoher Lebensqualität unter weitgehend normalen Bedingungen zu ermöglichen. Wichtig dafür ist auch eine Wiedereingliederung ins Berufsleben.“

Dr. Darryl McConnell

Forschungsleiter
Boehringer Ingelheim RCV
bi

„Die Krebshilfe leistet einen unschätzbaren Beitrag im Kampf gegen Krebserkrankungen. EY hat das Bekenntnis abgelegt, die Gesellschaft positiv mitzugestalten und zu verändern. Es ist deshalb für uns selbstverständlich, die Krebshilfe und die Initiative UNTERNEHMEN LEBEN! zu unterstützen“

Mag. Gunther Reimoser

Country Managing Partner
EY Österreich
EY_logo13

„Die Österreichische Krebshilfe Wien leistet seit 25 Jahren hervorragende Arbeit für Betroffene und deren Angehörige. Raiffeisen NÖ-Wien unterstützt dieses umfassende Engagement aus voller Überzeugung.“

Mag. Klaus Buchleitner

Generaldirektor
Raiffeisen-Holding NÖ-Wien

„Es ist uns eine Herzensangelegenheit, all jenen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu helfen, die Unterstützung am meisten brauchen. Und letztlich helfen wir uns damit auch selbst, denn es geht hier um Menschen, die Hilfe benötigen. Es geht um unsere Familien, unsere Freunde und unsere Kollegen.“

Gerald Schlosser

COO
Megaboard GmbH

Ihre Ansprechpartner

Mag. Gaby Sonnbichler

Geschäftsführerin

Bettina Fritschi

Marketing & Fundraising